Entwicklung „Blueprint“ Wertpapierstrategie

Bankenverbund

Vor dem Hintergrund der Ertragserosion im Zinsgeschäft und zur Absicherung von Provisionserträgen haben zehn Top-Institute eines Bankenverbundes (Summe Bilanzsumme >EUR 200 Mio.) die Strategie und Wertschöpfungsarchitektur im Wertpapiergeschäft auf den Prüfstand gestellt. Im Projekt wurden unterschiedliche Optimierungsoptionen, wie das Bündeln von WP-Back-Offices, die Neuordnung der juristischen Depotführung, die Neugestaltung von Depotmodellen, die Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur und das Bündeln von Einkaufsfunktionen analysiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.