„Unsere Programme zielen konsequent auf messbare GuV-Verbesserung – egal ob auf klassischem Weg oder über den Einsatz agiler Methoden.“

„Wir gestalten die digitale Transformation unserer Klienten ausgehend von einem tiefen Branchenverständnis und getragen von langjähriger Erfahrung unserer Berater.“

„Die Bundesregierung wählte uns in den exklusiven Beraterpool für Stabilisierungsmaßnahmen des Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF).“

„Die Bundesregierung wählte uns in den exklusiven Beraterpool für Stabilisierungsmaßnahmen des Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF).“

„Unsere Partner arbeiten ‚vor Ort‘ genauso wie remote und sichern die Geschwindigkeit und Qualität der Projekte.“

Mehrfach von Klienten für herausragende Leistungen im Consulting ausgezeichnet.

previous arrow
next arrow
Slider

H&C Fünf-Punkte-Plan: „Die neue Normalität“

30.04.2020. Alle Experten sind sich einig: Jetzt, nach dem ersten Corona-Schock, kommt es darauf an, den Blick wieder nach vorne zu lenken. Denn die für Banken und Versicherungen zu lösenden Herausforderungen sind in der Krise nicht kleiner geworden. H&C hat deshalb einen „Fünf-Punkte-Plan“ entwickelt, der die jetzt erforderlichen Management-Aufgaben auf dem Weg in die „neue Normalität“ adressiert: Was können wir aus der Krise lernen und was sollten wir uns auch für ein „neues Normal“ bewahren? Und welche entscheidenden fünf Bausteine müssen wir jetzt aufgleisen, um am Ende wirklich gestärkt aus der Krise hervorzugehen? Die Antwort unserer Experten lesen Sie hier: zum E-Paper

H&C Trendbarometer der Finanzbranche: „Agilität – Zwischen Hype und Realität“

27.05.2020. Schon vor COVID-19 haben Fragen nach „agilem Projektmanagement“ und „agilen Organisationsmodellen“ die Finanzindustrie intensiv beschäftigt. Als Beratungshaus haben wir viele unserer Kunden beim Finden eines passenden agilen „Set-Ups“ und der Implementierung agiler Methoden und Strukturen begleitet – egal ob vor oder während der Corona-Krise.

Unser Trenbarometer „Horn & Company beyond“ hat deshalb das Thema „Agilität – Zwischen Hype und Realität“ zum Gegenstand einer umfassenden Studie gemacht: Über 800 Experten aus der Finanzindustrie haben an unserer Befragung teilgenommen. Die Ergebnisse der Untersuchung und alle wichtigen Hintergrundinformationen aus der „agilen Welt“ lesen Sie hier: e-Paper anschauen

Studie von Horn & Company und BANKINGCLUB „Kundenbindung in Zeiten der Plattformökonomie“

13.04.2020. Die „letzte Meile“ zum Kunden stand im Fokus der zweiten Umfrage des gemeinsamen Panels von Horn & Company und BANKINGCLUB. Die Ergebnisse der Befragung mit mehr als 500 Beschäftigten der Finanzbranche haben es in sich: So sieht sich nur ein Viertel der Befragten gut im Kampf um die letzte Meile zum Kunden aufgestellt. Einen vertieften Einblick in das Meinungsbild von Führungskräften und Mitarbeitern im Angesicht dieser für die Branche so umwälzenden Entwicklungen bietet das e-Paper „Kundenbindung in Zeiten der Plattform-Ökonomie“: e-Paper anschauen

OPERATIONS DER ZUKUNFT IN VERSICHERUNGEN: „PROJEKTPORTFOLIO- und VERÄNDERUNGSMANAGEMENT“

Dynamische Veränderungsprozesse zu managen ist derzeit eine der zentralen Führungsaufgaben. Um eine Organisation erfolgreich und nachhaltig zu verändern, sind neue Führungsmodelle, Arbeitsweisen und Organisationsformen erforderlich – Stichwort „Agilität“.  Doch was sind die erfolgskritischen Faktoren für ein agileres Management im Tages- und im Projektgeschäft?

Der dritte Teil „Projektportfolio-/Veränderungsmanagement“ zeigt konkrete Lösungsansätze, Methodenbeispiele und Tools hierfür auf. Kontinuierliche Veränderungsprozesse werden durch agile Führungsinstrumente und konsequente Nutzung von datengetriebenen Methoden, wie bspw. Process Mining, unterstützt. Für ein erfolgreiches Management des Projektportfolios mit höherer Reaktionsfähigkeit ist die klassische jährliche und starre Portfolioplanung durch eine laufende Re-Priorisierung und Adjustierung in kürzeren Planungszyklen abzulösen.

Mehr erfahren und Publikation anschauen

Operations der Zukunft in Versicherungen: „Vom Umsetzer zum Gestalter“

Die Herausforderungen der digitalen Transformation und Innovation im Versicherungsmarkt verlangen von vielen Versicherern eine grundlegende Überprüfung und Anpassung ihrer Geschäftsmodelle. Gerade Operations nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein: Bisher eher Umsetzer der Anforderungen aus dem operativen Geschäftsbetrieb, wandelt sich Operations im digitalen Ökosystem mehr und mehr zum zentralen „Innovations- und Koordinationsleitstand“ für Digitalisierungsaktivitäten, zum Manager des Projektportfolios für den erforderlichen Change sowie zum „Wächter“ über Kosten und Effizienz. Horn & Company richtet mit einer neuen Publikationsreihe den Fokus auf die wichtigen Zukunftsthemen von Operations – gewissermaßen als Beitrag zu einer Standortbestimmung. Die Publikation gibt einen ersten Einblick in die geplanten vier Bände:

1. Innovations-/Prozessmanagement,
2. Strategisches IT-/Technologiemanagement,
3. Projektportfolio-/Veränderungsmanagement und
4. Kosten-/Effizienzmanagement.

  • 1
  • 2
  • 4