Steigende Rohstoffpreise, mangelnde Verfügbarkeit: Wie der Vertrieb helfen kann

Steigende Rohstoffpreise, mangelnde Verfügbarkeit: Wie der Vertrieb helfen kann

 

Autoren:

  • Dr. Philipp Herrmann, Partner
  • Dr. Christian Koof, Principal
  • Daniel Schreckenberg, Senior Associate

Angesichts der mangelnden Verfügbarkeit von Rohstoffen und Vorprodukten wird es für Unternehmen zunehmend schwieriger, alle Kundenanfragen zu bedienen. Nicht zuletzt übt zusätzlich der Preisanstieg für eben jene Rohstoffe und Vorprodukte einen hohen Druck auf die Marge vieler Produkte aus.  
 
In unserem Video zeigen wir, wie die EBIT-Marge durch den Vertrieb gesichert werden kann.
Darüber hinaus liefern wir vertriebliche Handlungsempfehlungen für schnelle und wirksame Erfolge in unserem Insights-Paper.

Hier Insights-Paper ansehen

Weiterlesen

NEXT LEVEL OPERATIONS – AUF DEM WEG ZUM VALUE CENTER

NEXT LEVEL OPERATIONS – AUF DEM WEG ZUM VALUE CENTER

Autoren:

  • Dr. André Dibbert, Geschäftsführender Partner
  • Moritz von Carlowitz, Partner
  • Dr. Ulf Herrmann, Associate Partner
  • Judith Kathol, Associate

In unserer Publikation beleuchten wir die vier zentralen Themenbereiche, die auf keiner Agenda der Operations-Verantwortlichen fehlen dürfen:

  • Rahmenbedingungen: Wie verändern sich durch Digitalisierung die „Spielregeln“ für Operations?
  • Strategische Ausrichtung: Welche Rolle und Aufgabenstellung müssen die Operations-Einheiten zukünftig erfüllen?
  • Betriebsmodell: Wie werden Organisation und Prozesse auf
    diese neue Positionierung von Operations ausgerichtet?
  • Befähigung: Wie können die Operations-Einheiten zur Wahrnehmung ihrer neuen Rolle befähigt werden?

In unserem Paper beantworten wir diese Fragen und zeigen beispielhaft, wie wir dafür in unseren Projekten vorgehen. Die vorgestellten Ansätze sind Kernbestandteile von aktuellen Transformationsprojekten bei unseren Versicherungskunden.

Hier E-Paper ansehen

Weiterlesen

MANAGEMENT VON CHANGE-THE-BANK – ERFOLGSFAKTOREN VON PPM

MANAGEMENT VON CHANGE-THE-BANK – ERFOLGSFAKTOREN IM PROJEKTPORTFOLIOMANAGEMENT

Autoren:

  • Dr. André Dibbert, Geschäftsführender Partner
  • Judith Kathol, Associate
  • Jens Keller, Partner
  • Dr. Ralf Seisreiner, Geschäftsführender Partner

Laufende Veränderungen in immer kürzeren Abständen sind bereits Alltag in Banken – dabei kommt es darauf an, das Projektportfoliomanagement in die Gesamtbanksteuerung zu integrieren und es passgenau auszurichten. Ziel des Projektportfoliomanagements ist es, die Ressourcen optimal auszusteuern und sich dabei an den Kernkompetenzen und strategischen Leitplanken zu orientieren.
Erfolgreiches Projektportfoliomanagement verzahnt daher die Strategie mit den operativen Rahmenbedingungen des Instituts.

Unser neues E-Paper zeigt neben Kernherausforderungen im Management des Projektportfolios auch auf, wie diesen erfolgreich begegnet werden kann.

Hier Kurzversion ansehen

Hier Langversion ansehen

Weiterlesen

B2B-Vertrieb 2022: Mehr Umsatz, weniger Kosten und zufriedenere Kunden

B2B-Vertrieb 2022:
Mehr Umsatz, weniger Kosten und zufriedenere Kunden

 

Autoren:

  • Dr. Michael Lukarsch, Geschäftsführender Partner 
  • Dr. Philipp Herrmann, Partner
  • Dr. habil. Matthias Georg Will, Manager

Obwohl digitale B2C-Champions seit Jahren zeigen, wie ein effizienter und durchdigitalisierter Vertriebsprozess aussehen kann, haben viele B2B-Unternehmen große Schwierigkeiten, diese Best Practices auf den eigenen Vertriebsprozess zu übertragen. In vielen Fällen sorgen komplexe Wertschöpfungsprozesse, gewachsene Strukturen und die vorhandene IT-Systemlandschaft dafür, dass der Vertriebsprozess nicht digital und effizient, sondern komplex, manuell und intransparent ist.
 
In unserem neuen Insights-Paper zeigen wir den Weg zu einem modernen und digitalisierten B2B-Vertriebsprozess auf. Unsere Projekterfahrungen belegen, dass ein solcher Prozess ein wichtiger Schlüssel für nachhaltig gesteigerte Umsätze und Margen ist – bei gleichzeitig reduzierten Vertriebskosten und verbesserter Customer Experience. 

Hier Insights-Paper ansehen

Weiterlesen

KRYPTOWÄHRUNGEN UND BLOCKCHAIN: UMFRAGERGEBNISSE

KRYPTOWÄHRUNGEN UND BLOCKCHAIN: ErGEBNISSE der siebten Umfrage mit BankingClub

Autoren:

  • Dr. Oliver Küchle, Partner
  • Philipp Ritter, Manager

Die Blockchain ist erwachsen geworden, hat ihr Potenzial aber noch nicht ausgereizt. Das ist ein Ergebnis unserer aktuellen Umfrage, die wir im Rahmen eines Panels regelmäßig unter Beschäftigten der Finanzindustrie gemeinsam mit dem BANKINGCLUB durchführen.

Bitcoin & Co mussten wie fast alle anderen Finanz-Assets in den letzten Monaten deutliche Marktwert-Rückgänge verzeichnen. Dennoch ist sich das Gros der fast 250 Teil­nehmenden der aktuellen, siebten Umfrage von Horn & Company und dem BANKINGCLUB unter den Beschäftigten der Finanzindustrie sicher: Kryptowährungen sind gekommen, um zu bleiben.

Dies und viele weiteren spannenden Ergebnisse können Sie hier im Resumée ansehen oder HIER den kompletten Umfragebericht bestellen.

Weiterlesen

CUSTOMER LIFETIME VALUE IM BANKEN-VERTRIEB: NEUE ANSÄTZE

CLV IM BANKEN-VERTRIEB – NEUE ANSÄTZE FÜR EINE SYSTEMATISCHE KUNDENBETREUUNG

Autoren:

  • Dr. Claus Christian Breuer, Partner
  • Karsten Weinlein, Partner
  • Prof. Dr. Dietlind Zühlke, Principal

Banken richten ihre Aktivitäten zunehmend am Wert der Kundenbeziehung und weniger an einzelnen Transaktionen aus. Aus unserer Sicht ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer stärkeren Kundenzentrierung im Banking. Wir zeigen, basierend auch auf Erfahrungen aus anderen Branchen, wie Banken mit pragmatischen Ansätzen diesen Wert ermitteln und ihre Marktbearbeitung darüber optimieren können. Praxisbeispiele aus unseren Projekten zeigen Ihnen, welche Fragestellungen auf diese Weise erfolgreich gelöst werden können.

Hier E-Paper ansehen

Weiterlesen

KRYPTOWÄHRUNGEN AUF DEM VORMARSCH

KRYPTOWÄHRUNGEN AUF DEM VORMARSCH – Anwendungsfälle für die Finanzindustrie 

Autoren:

  • Jens Keller, Partner
  • Philipp Misura, Principal

Die einen sind schon seit Jahren überzeugte HODLer, andere „glauben“ nicht so recht, „ob sich das durchsetzen“ wird. Dabei beträgt die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen aktuell rund 2 Billionen US-Dollar; zudem existieren weit über 16.000 verschiedene Kryptowährungen und täglich kommen neue hinzu. Und die renommierte Zeitschrift The Economist bezeichnet den Einzug von Kryptowährungen sogar als eine „neue Ära für das Finanzsystem“. Doch was bedeutet dies konkret für unsere Finanzindustrie?

Im E-Paper beleuchten wir Anwendungsfälle für die Finanzindustrie und zeigen, wie Kryptowährungen auf dem deutschen Finanzmarkt Einzug halten.

Hier E-Paper ansehen

Weiterlesen

Plattform-Power – Schneller zu digitalen Leuchttürmen

Plattform-Power für Versicherer – Schneller zu digitalen Leuchttürmen

Autoren:

  • Dr. Oliver Laitenberger, Partner
  • Dr. Christoph Seebach, Associate Partner
  • Robert Tippmann, Associate Partner
  • Julian Müller, Senior Associate

Digitale Portale, Plattformen und Ökosysteme beherrschen die Schlagzeilen: „Online-Erlebniswelten“, die ihren Dienstleistern und Endkunden einen nahtlosen Zugang zu einer Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen bieten und so digitaler Wachstumstreiber sind. Die Fähigkeit zur umfassenden Digitalisierung der Endkunden- und Vertriebspartner-Schnittstelle ist für Versicherungsunternehmen entscheidend, um eine hohe Kundenzufriedenheit und Differenzierung gegenüber Wettbewerbern zu erreichen.

App- und Portal- bzw. Plattformlösungen bis hin zu Ökosystemen oder digitalisierte Serviceprozesse mit verbessertem Datenaustausch sind Herzstück und digitales Gesicht am Markt für modern aufgestellte Versicherer. Individuelle Lösungen mit eigenem „Footprint“ stellen das Einfallstor für profitables Wachstum dar. Dabei sind die Zeiten langwieriger und mühsamer IT-Projekte lange vorbei. Denn es zählt neben hoher Nutzer- und Kundenorientierung eben auch Geschwindigkeit, um am Markt erfolgreich zu sein.

Hier E-Paper ansehen

Weiterlesen

ROBOTIC PROCESS AUTOMATION IN BANKEN

ROBOTIC PROCESS AUTOMATION IN BANKEN

Autoren:

  • Dr. Oliver Laitenberger,  Partner
  • Dr. Christoph Winkler, Associate Partner 
  • Dr. Ludwig Lütkes, Principal
  • Dr. Mike Schlaefke, Principal

„Automatisierung“ ist in der Bankenindustrie der Schlüssel zum Erfolg in einem immer kompetitiveren Wettbewerbsumfeld. Die nächste Reifestufe erfordert Prozessdigitalisierung unter Einsatz von innovativen und intelligenten Technologien. Unter diesen Technologien markiert Robotic Process Automation (RPA) den fehlenden Baustein zu einer ganzheitlichen Automationsstrategie vieler Banken.

Wir geben Ihnen einen einfachen und verständlichen Überblick rund um die Themen „Prozessautomatisierung“, „Robotik“ und „Robotics Process Automation (RPA)“. Anhand von Use Cases aus der Bankenbranche zeigen wir Ihnen, was RPA leisten kann, wie man RPA effektiv einsetzt und wie mit der Kombination aus RPA und KI der Automatisierungsgrad noch weiter skaliert werden kann.

Hier Broschüre ansehen

Weiterlesen

Liquidität freisetzen: Bestände aktiv steuern mit Process Analytics

Liquidität freisetzen: Bestände aktiv steuern mit Process Analytics

 

Autoren:

  • Dr. Michael Lukarsch, Geschäftsführender Partner 
  • Dr. Philipp Herrmann, Partner
  • Alexander Decker, Principal Data Analytics

Cash is King – vor dem Hintergrund hoher Volatilität der wirtschaftlichen Entwicklung und fragiler Lieferketten ist die Fähigkeit zur gezielten Steuerung des Working Capitals ein immer wichtigerer Wettbewerbsvorteil. Sei es zur Steigerung von Lieferfähigkeit und Flexibilität oder zur Schaffung von ausreichender Liquidität für Investitionen in vielversprechende Zukunftsprojekte, für organisches Wachstums sowie zur Einhaltung bilanzieller Kenngrößen. Unsere erfolgreichen Fallbeispiele auf Basis modernster Process Analytics Methoden belegen, wie es geht.

Hier Insights-Paper ansehen

Weiterlesen

ERFOLGREICHE ESG-TRANSFORMATION IN VERSICHERUNGEN

ERFOLGREICHE ESG-TRANSFORMATION IN DER VERSICHERUNGSBRANCHE

Autoren:

  • Dr. Ralf Seisreiner, Geschäftsführender Partner
  • Dr. André Dibbert, Geschäftsführender Partner
  • Judith Kathol, Associate
  • Dr. Stephan Olk, Associate

Kunden beziehen bei ihrer Kaufentscheidung zunehmend Nachhaltigkeitsaspekte mit ein und aufsichtsrechtliche wie politische Anforderungen an das Thema Nachhaltigkeit nehmen zu. Die durchgängige Berücksichtigung des Nachhaltigkeitsgedankens im Geschäftsmodell eines Versicherers berührt nahezu alle relevanten Unternehmensbereiche. Es stellt sich somit die Frage nach den richtigen Ansätzen und Instrumenten, die eine ESG-Transformation nachhaltig erfolgreich machen. Anhand ausgewählter Beispiele zeigt H&C, wie eine effiziente und effektive Umsetzung von ESG-Anforderungen am besten gelingt.

Hier E-Paper ansehen

Weiterlesen

BAFIN MYSTERY SHOPPING – ANALYSE DER BERATUNGSQUALITÄT

BAFIN MYSTERY SHOPPING  –
ANALYSE DER BERATUNGSQUALITÄT

Autoren:

  • Dr. Alexander Bethke-Jaenicke, Geschäftsführender Partner
  • Dr. Claus Christian Breuer, Partner
  • Jens Keller, Partner
  • Dr. Matthias Sattler, Partner

Nach einer ersten Pilotierung in 2021 werden im Laufe des Jahres in größerem Maßstab von der BaFin über Agenturen beauftragte anonyme Testkäufer in Echtsituationen prüfen, wie sich Banken, Sparkassen, Versicherer und andere Finanzdienstleister in spezifischen Beratungssituationen verhalten.

Dabei kann die BaFin unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Als mögliche Fokusthemen für eine Überprüfung durch Testkäufer werden die Anlageberatung, die Restschuldversicherung in Kreditprozessen sowie die Themenkomplexe Nachhaltigkeit und Digitalisierung genannt.

Im vorliegenden E-Paper zeigen wir – basierend auf unseren Projekterfahrungen – wie Sie Ihre Beratungsqualität systematisch analysieren und verbessern können, ohne dabei die Kundenbedarfe und die Wirtschaftlichkeit aus den Augen zu verlieren. Wir helfen Ihnen dabei, sich auf die anstehenden Testkäufe vorzubereiten und Fehler in der Kundenberatung zu vermeiden.

Hier E-Paper ansehen

Weiterlesen